Bilder von der
97. Vereinsschau
des
Kleintierzüchtervereins N1
Stockerau und Umgebung
20. und 21. 11. 2004

Auf dieser Vereinsausstellung waren 47 Wiener Hochflieger in 9 Farben von 3 Züchtern ausgestellt. Die Tiere in den Farben rotfahl, rotgestricht, blau, gestricht, weiß, gestorcht und gestorcht gespritzt waren sehr ausgeglichen in Typ und auch farblich sehr gut, die roten und schwarzen stellten eigentlich nicht wirklich den Wiener Hochflugtyp dar.
Leider war die Bewertung der 47 Tauben etwas merkwürdig, angefangen von den Bemerkungen auf den Bewertungskarten bis zu den Noten selbst, zB. hatte eine reinweiße Täubin mit der Punktezahl 96 unter Wünsche stehen: Zeichnung korrekter ?! oder,  ein gescheckter Wiener Weißschild Verschnitt wurde als Wiener Hochflieger rot mit 95 Punkten reich beschenkt. Die Schwarzen waren als Schecken und Tiger und Rieselköpfe zu sehen, aber als Typ nicht als Wiener Hochflieger erkennbar aber trotzdem als solche bewertet. Bewertet ? Nach welchem Standard? Nach welchem Standard werden die Wiener Hochflieger auf Österreichischen Ausstellungen bewertet? Soweit ich informiert bin nehmen unsere Preisrichter den Standard der Wiener Hochflugtauben der vom 1. Klub der Wiener Hochflugtaubenfreunde in Wien-Währing 1928 ausgearbeitet wurde.
Standard Wiener Hochflugtauben . Aber auch das kann eigentlich nicht sein da in diesem Standard keine (einfarbigen) schwarzen und roten Wiener Hochflieger anerkannt sind, sehr wohl aber die rotfahlen die auf dieser Austellung bewertet wurden aber auf der Sonderschau in Schwechat wurde das einzige rotfahle Tier als "nicht anerkannter Farbenschlag" mit U bewertet ?!?
Warum gibt es keinen einheitlichen ÖSTERREICHISCHEN STANDARD FÜR WIENER HOCHFLUGTAUBEN UND ALT-ÖSTERREICHISCHE (ALT-WIENER) HOCHFLUGTAUBEN ?
Seit Jahren wird geredet, nicht geredet und gestritten und es wird nichts gemacht, obwohl das eine Angelegenheit ist die nicht viel Zeit braucht (da genügend Grundlagen vorhanden sind) - wenn sich drei oder vier (vernünftige) Leute zusammensetzen und den Standard festlegen der dann ohne viel Aufwand von "oben" abgesegnet wird, schließlich gibt es diese Tauben schon länger als uns und unsere Organisationen.

So, mit diesen Zeilen habe ich mir wieder einige Freunde geschaffen und gewisse Leute haben wieder was zu reden und zu meckern, aber vielleicht nützt es ja was und es findet sich einer von den Verantwortlichen mit etwas Rückgrat und Standvermögen um die Standard Angelegenheit endlich zügig zu erledigen.


Wiener Hochflieger, rotfahl, 96 Pkt., Fritz Aigner


Wiener Hochflieger, blau, 95 Pkt., Fritz Aigner


Wiener Hochflieger, gestorcht, 95 Pkt., Michael Schneider JZ


Wiener Hochflieger, gestricht mit Platte, 95 Pkt., Michael Schneider JZ

 

 

 

Bilder von der
Miroslav Snajdr Gedenkschau
des SV 14,
VEREIN FÜR WIENER TÜMMLER UND TÜMMLERFREUNDE ÖSTERREICHS

In dieser Austellung, die vom 20. bis 21. Nov. 2004 in Schwechat abgehalten wurde, waren von 22 Austellern 293 Wiener Tauben  und 16 Budapester Kurze zu sehen.

Die folgenden Bilder sollen die Vielfalt der ausgestellten Rassen/Farben zeigen, da mir beim Fotografieren leider bald die Geduld ausgeht sind manche Tauben leider nicht so optimal abgebildet.


Käfig Nr. 15, Wiener Tümmler, blau mit Binden, 97 Pkt., Josef Beck


Käfig Nr. 19, Wiener Tümmler, schwarz, 96 Pkt., Josef Beck


Käfig Nr. 29, Wiener Tümmler, rot, 95 Pkt., Franz Kneis


Käfig Nr. 43, Wiener Tümmler, gelb, 96 Pkt., Josef Beck


Käfig Nr. 61, Wiener Tümmler, hellgestorcht, 97 Pkt., Josef Beck


Käfig Nr. 66, Wiener Tümmler, rot gestorcht, 94 Pkt., Andreas Wais


Käfig Nr. 71, Wiener Tümmler, gelb gestorcht, 97 Pkt., Andreas Wais


Käfig Nr. 73, Wiener Tümmler, schwarz gedachelt, 91 Pkt., Ernst Sacher


Käfig Nr. 82, Wiener Tümmler, dunkelgestorcht, 94 Pkt., Robert Ojevaar


Käfig Nr. 88, Wiener Tümmler, Röserlschecken gelb, 94 Pkt., Günter Pötscher


Käfig Nr. 94, Wiener Tümmler, blau belatscht, 93 Pkt., Robert Ojevaar


Käfig Nr. 95, Wiener Tümmler, schwarz belatscht, 93 Pkt., Robert Ojevaar


Käfig Nr. 101, Wiener Tümmler, gelb belatscht, 96 Pkt., M+M Tauscher


Käfig Nr. 111, Wiener Tümmler, gestorcht belatscht, 95 Pkt., Heinz Dobner


Käfig Nr. 119, Wiener Tümmler, Kiebitz blau, 94 Pkt., Robert Ojevaar


Käfig Nr. 121, Wiener Tümmler, Kiebitz schwarz, 97 Pkt., Robert Ojevaar


Käfig Nr. 133, Wiener Tümmler, Kiebitz rot, 92 Pkt., Robert Ojevaar


Käfig Nr. 148, Wiener Tümmler, Kiebitz gelb, 92 Pkt, Richard Decker


Käfig Nr. 153, Wiener Weißschild, rot, 97 Pkt., Josef Beck


Käfig Nr. 159, Altösterreichischer Tümmler, Kiebitz blau mit Binden, 96 Pkt. Jörg Kluger


Käfig Nr. 161, Altösterreichischer Tümmler, Kiebitz blaugehämmert, 93 Pkt., Jörg Kluger


Käfig Nr. 175, Altösterreichischer Tümmler, Kiebitz schwarz, 97 Pkt., Johann Hochmeister


Käfig Nr. 182, Altösterreichischer Tümmler, Kiebitz rot, 94 Pkt., Richard Decker


Käfig Nr. 190, Altösterreichischer Tümmler, Kiebitz gelb, 95 Pkt., Richard Decker


Käfig Nr. 191, Wiener Gansel, blau, 91 Pkt., Jörg Kluger


Käfig Nr. 199, Wiener Gansel, schwarz, 95 Pkt., Manfred Reichhardt


Käfig Nr. 201, Wiener Gansel, silber, 91 Pkt., Jörg Kluger


Käfig Nr. 205, Wiener Kurze, schwarz geschwingt, 95 Pkt., Ernst Sacher


Käfig Nr. 207, Wiener Kurze, rot, 95 Pkt., Andreas Wais


Käfig Nr. 215, Wiener Kurze, weiß, 96 Pkt., M+M Tauscher


Käfig Nr. 237, Wiener Hochflieger, blau, 95 Pkt., Johann Löschl


Käfig Nr. 255, Wiener Hochflieger, rotgestricht, 96 Pkt., Andreas Wais


Käfig Nr. 261, Wiener Hochflieger, gelbgestricht, 96 Pkt., Andreas Wais


Käfig Nr. 289, Wiener Hochflieger, hellgestorcht gespritzt, 95 Pkt., Johann Löschl


Käfig Nr. 309, Wiener Hochflieger, kranzhalsig, 96 Pkt., Johann Hochmeister

 



30.10.2004
Ein Stich mit 60 Wiener Hochfliegern
Züchter: Jens Passecker



Aufgenommen gestern, den 29.10.04, Flugdauer knappe zwei Stunden davon
aber nur 23 Minuten in Preishöhe. Heute, bei Regen und Wind sind sie nur
54 Minuten geflogen, bis auf 9 Stück die nach ca. 2 Stunden und 10 Minuten
reingekommen sind.

Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!