Zuchtgemeinschaft

Jens Passecker & Noah Knapp


23.12.2018
Die Ringe für 2019 sind da!

Die ersten 25 konnte ich gleich beringen.
Hier die Nummer 1 und 2, Triganino vielfarbig

Moderne Englische Zwergkämpfer

Brünner Kröpfer

Brünner Kröpfer

Bei den Afghanischen Taubenrassen gibt es diese einseitig gezeichneten Tiere, leider sind sie nicht so leicht zu bekommen. Also habe ich begonnen sie selbst zu erzüchten, Ausgangsrassen sind unter anderem Altwiener Hochflugtauben, Triganino und Wiener Weißschild. Hier ein schon ganz netter blauer.

Einseiter gelbfahl

Auch dieser blaufahl gehämmerte zeigt wohin der Weg geht.

Ein Abteil mit Reservetauben.

Usbekische Tümmler, blaufahl und khakifahl

Triganino

Junge Triganino, Nestgeschwister in rotweiß gescheckt und vielfärbig. Der vielfärbige hat eine ideale Fleckenzeichnung, das übrige Gefieder wird nach der Mauser noch bunter.

Altwiener Hochflugtaube, rot geganselt, Latzzeichnung könnte etwas tiefer gehen, guter roter Augenrand.

Altwiener Hochflugtaube, gelb geganselt, der Augenrand ist leider nicht rot.

Altwiener Hochflugtauben, weiß und blaufahl gescheckt.

Weiße Brünner Täubin, Champion auf der Internationalen Brünnerschau in Salzburg. Leider kein so gutes Bild.

Internationale Brünnerschau Salzburg. Von links - Rudi Baswald Zuchtwart Brünner Club, Noah Knapp, Jens Passecker

Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!